Sie sind hier: StartseiteNewsNeue Ausstellung in der Geschichtswerkstatt: Erinnerung und Neuanfang

Neue Ausstellung in der Geschichtswerkstatt: Erinnerung und Neuanfang

Der ehemalige Kühlturm auf dem Gelände in Lübeck-Herrenwyk
Der ehemalige Kühlturm auf dem Gelände in Lübeck-Herrenwyk

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk zeigt aktuell mit „ERINNERUNG UND NEUANFANG. Das Hochofenwerksgelände – wie es war – wie es ist“ eine neue Sonderausstellung.

Das Hochofenwerksgelände beheimatete ca. zwanzig Werkseinheiten, in denen zu Spitzenzeiten ca. 2.800 bis zu 3.000 Menschen in Lohn und Brot standen. Heute sind auf den ehemaligen Flächen des Hochofenwerkes bislang 32 größere und kleinere Betriebsstätten aus Handel, Gewerbe, Handwerk und Dienstleistungen angesiedelt. In der Ausstellung werden alte Fotoaufnahmen von Werkseinrichtungen mit Aufnahmen von heutigen Ansichtigen gegenübergestellt.
Verschiedene Pläne zeigen die Vielfalt und die Größe des Hochofenwerks. Heute gibt kaum noch Relikte aus dieser Zeit. Eine Chronik stellt die Entwicklung des Werkes dar von der Gründung über den Niedergang des Werkes. Die einzelnen Werkseinheiten des ehemaligen Hochofenwerkes Lübeck sind im wesentlichen beschrieben. Dem gegenüber gestellt ist die jeweilige heutige Nutzung.

Die Ausstellung kann bis zum 22. September 2019 besucht werden.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch 2018/19

Das Lübeck-Buch 2018/19 (19,95 €)

Lübeck Skyline Edelstahl matt

Lübeck Skyline Edelstahl matt (205 €)

Lübeck Airbrush Skyline

Lübeck Airbrush Skyline (189 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: