Sie sind hier: StartseiteNewsReifen an 46 Fahrzeugen zerstochen

Reifen an 46 Fahrzeugen zerstochen

Polizei Lübeck
Polizei Lübeck

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Polizei sucht Zeugen. In der Nacht auf Donnerstag wurden in St. Lorenz Nord die Reifen an mindestens 46 Fahrzeugen zerstochen.

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15.11.2018, im Bereich der Friedhofsallee Reifen an mindestens 46 dort abgestellten Fahrzeugen beschädigt. An jedem Fahrzeug wurden mindestens zwei Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 10.000,- Euro geschätzt.

Der Streifzug der unbekannten Tatverdächtigen begann offenbar in der Friedhofsallee, ging über die Eutiner Straße, Paul-Gerhardt-Straße, Reinsbeker Straße, Arfrader Straße und endete vermutlich in der Krempelsdorfer Allee.

Etwaige Zeugen des Vorfalls, die im Tatzeitraum in den betroffenen Lübecker Straßen auffällige Personen und Fahrzeuge oder den Tathergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter der zentralen Telefonnummer 0451 - 1310 entgegen.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch 2018/19

Das Lübeck-Buch 2018/19 (19,95 €)

Ansichtskarte Lübeck Altstadt

Ansichtskarte Lübeck Altstadt (0,50 €)

Ansichtskarten-Kalender Hansestadt Lübeck 2018

Ansichtskarten-Kalender Hansestadt Lübeck 2018 (6,50 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: