Sie sind hier: StartseiteNewsHypoport AG baut am Lindenteller

Hypoport AG baut am Lindenteller

Hypoport AG baut am Lindenteller
Hypoport AG baut am Lindenteller

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Das ehemalige Autohaus in der Fackenburger Allee soll einem Büroneubau weichen.

Seit Jahren steht das ehemalige Autohaus leer und verfällt zusehend. Damit soll jetzt Schluss sein. Die Hyporport AG, zu der auch die Dr. Klein Privatkunden AG mit Sitz am ZOB gehört, möchte dort einen Neubau errichten. Diese soll angemessen und anspruchsvoll sein sowie die Sicht auf den Dom nach Maßgabe der Sichtachsenstudie entlang der Fackenburger Allee erhalten.

Die Hypoport AG ist ein stark wachsendes Netzwerk von Technologieunternehmen für die Kredit-, Immobilien- und Versicherungswirtschaft mit bundesweit mehr als 1.800 Mitarbeitern und hatte im Sommer ihren rechtlichen Sitz von Berlin nach Lübeck verlegt. Der neue „Hypoport-Campus“ am Lindenplatz soll die gegenwärtig auf drei Standorte verteilten Hypoport-Unternehmen wieder zusammenführen. Die Mitarbeiterzahl soll von 500 auf 800 ansteigen.

Eine abschließende Entscheidung der Lübecker Bürgerschaft über die Maßnahme soll Ende Januar erfolgen. So ist ein Verkauf von Teilflächen des Areals an die Heinz Besser-Stiftung vorgesehen. Dieser gehört bereits der größte Teil der Fläche.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch 2019/20

Das Lübeck-Buch 2019/20 (19,95 €)

Brush Lettering T-Shirt Lübeck

Brush Lettering T-Shirt Lübeck (14,95 €)

T-Shirt Hansestadt Lübeck EST. 1143

T-Shirt Hansestadt Lübeck EST. 1143 (14,95 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: