Sie sind hier: StartseiteNewsMiniatur-Sonderausstellung im Willy-Brandt-Haus

Miniatur-Sonderausstellung im Willy-Brandt-Haus

Miniatur-Sonderausstellung im Willy-Brandt-Haus
Miniatur-Sonderausstellung im Willy-Brandt-Haus

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Seit diesem Wochenende kann die Sonderausstellung „Geteilte Stadt. 1945 – 1990“ im Lübecker Willy-Brandt-Haus besichtigt werden.

Die Ausstellung zeigt die Grenze zwischen Ost und West und ist in Kooperation mit dem Miniatur Wunderland Hamburg in Form von sieben Dioramen entstadnen. Dioramen sind Modellbau-Schaubilder, die in diesem Fall verschiedene Szenen der Teilung Deutschlands zeigen. So gibt es beispielsweise eine fiktive Berliner Straßenkreuzung mit der Mauer.
Entwickelt wurden die Dioramen vom Miniatur Wunderland Hamburg in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.

Im Foyer sind zusätzlich Fotografien von Willy Brandt vor der Mauer aus den Jahren 1961 bis 1989 ausgestellt. Die Ausstellung ist täglich während der Öffnungszeiten von 11 bis 18 Uhr in der Königstraße 21 zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch 2019/20

Das Lübeck-Buch 2019/20 (19,95 €)

Spielset „Hanseglück“ mit Holstentorbecher

Spielset „Hanseglück“ mit Holstentorbecher (12,50 €)

Lübeck Airbrush Skyline

Lübeck Airbrush Skyline (189 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: