Sie sind hier: StartseiteNewsPolizei sucht Zeugen nach Unfall am Lindenplatz

Polizei sucht Zeugen nach Unfall am Lindenplatz

Polizei Lübeck
Polizei Lübeck

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Gesucht wird insbesondere ein Autofahrer der nach dem Unfall die Polizei alarmierte und der vermeintliche Unfallverursacher.

Der Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch (01. Juni) gegen kurz vor 15:30 Uhr. Eine Radfahrerin wurde dabei verletzt und befindet sich noch immer in der Klinik in Behandlung.

Die Lübeckerin fuhr auf ihrem Fahrrad die Fackenburger Allee stadteinwärts in Richtung Lindenteller. In Höhe der Lindenstraße rücksichtslos von einem Radfahrer überholt. Dieser war unangepasst schnell unterwegs und hielt einen sehr geringen Seitenabstand zur geschädigten Radfahrerin ein.
Ersten Erkenntnissen nach musste der Radfahrer dann einem Verkehrsschild ausweichen und wich dazu nach rechts aus, ohne die Radfahrerin bereits vollständig überholt zu haben. Daher berührte er die zu der Zeit rechts neben ihm radelnde Lübeckerin, die dadurch stürzte.

Gesucht wird jetzt der rücksichtslose Fahrradfahrer und weitere Zeugen. Der auf 30 Jahre geschätzte Radfahrer kam nicht zu Fall und setzte seinen Weg mit seinem eher alten roten Fahrrad fort. Zur Unfallzeit war er mit einer langen Hose, einem weißen T-Shirt und einem Fahrradhelm bekleidet. Er hat kurze dunkle Haare und trug einen 3-Tage-Bart.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0451-1310 entgegen oder direkt beim zuständigen 2. Polizeirevier Lübeck.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: