Sie sind hier: StartseiteNewsFeuer auf Museumsschiff

Feuer auf Museumsschiff

Museumsschiff Ellen
Museumsschiff Ellen

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


In den Morgenstunden ist ein Brand auf einem der Lübecker Museumsschiffe ausgebrochen. Eine Person musste aus dem Schiff gerettet werden.

Gegen 5:45 Uhr bemerkten Passanten an der Untertrave starke Rauchentwicklung aus einem der Museumsschiffe und hörten Hilferufe von Bord. Die Passanten alarmierten die Feuerwehr und begaben sich auf das Schiff, um die Person aus der stark verqualmten Kajüte zu retten und versuchten das Feuer zu löschen.

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen, einem Löschboot und Krankenwagen zum Einsatzort an. Die gerettete Person wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Weitere Personen befanden sich nicht an Bord. Der Brandherd war nur lokal und konnte schnell durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpft werden. Ungefähr nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Ursache, wie es zu dem Brand kam, ist bisher noch nicht geklärt.

Eine Plane deckt aktuell den Brandschaden auf dem Museumsschiff Ellen ab. Der Kutter stammt aus dem Jahr 1938 und hat insgesamt sieben Kojen. Es ist 14 Meter lang und 5 Meter breit.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: