Sie sind hier: StartseiteNewsCorona-Krise: Lübeck im Stillstand - Kontaktverbot erlassen

Corona-Krise: Lübeck im Stillstand - Kontaktverbot erlassen

Hansestadt Lübeck
Hansestadt Lübeck

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Durch zahlreiche Erlasse der Landesregierung ist das öffentliche Leben in der Stadt und dem Land weitestgehend zum Erliegen gekommen. Jetzt sind auch der Einzelhandel, Beherbergungsstätten und Restaurants noch weiter betroffen.

Sämtliche Veranstaltungen im Land sind bereits abgesagt, Schulen, Kindergärten und öffentliche Einrichtungen seit gestern geschlossen. Das öffentliche Leben Schritt für Schritt eingeschränkt. Gestern wurden weitere, auf Bundesebene abgestimmte Beschränkungen, für das Land beschlossen.

Update 24.03.2020 09:00 Uhr
Die Landesregierung hat ein Kontaktverbot erlassen:
- In der Öffentlichkeit gilt ein Mindestabstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen
- Friseure, Massagepraxen und Kosmetikstudios müssen schließen
- Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur noch mit einer weiteren Person erlaubt, die nicht aus dem eigenen Haushalt kommt

Update: 17.02.2020 19:40 Uhr
Die Landesregierung hat weitere Details zu den geplanten Einschränkungen veröffentlicht. Folgende zusätzliche Maßnahmen wurden beschlossen:
- Touristische Reisen nach Schleswig-Holstein werden komplett untersagt
- Restaurants und Bars müssen komplett schließen; Außer-Haus-Verkauf bleibt möglich
- 500 Millionen Euro Nothilfeprogramm für Unternehmen wird aufgelegt

Tourismus & Restaurants

Touristen müssen Ihre Unterkunft bis morgen, 18.03., verlassen. Hotels, Ferienwohnungen und andere Beherbergungsbetriebe dürfen dann nur noch für Geschäftsreisende oder Einsatzkräfte öffnen. Restaurants dürfen nur noch von 6 Uhr bis 18 Uhr öffnen. Danach dürfen Speisen nur noch geliefert oder zur Abholung angeboten werden. In Restaurants müssen die Gäste erfasst und Mindestabstände eingehalten werden. Auch der Tagestourismus soll noch weiter eingeschränkt werden.

Einzelhandel

Der Einzelhandel muss weitestgehend schließen. Ausdrücklich ausgenommen sind folgende Betriebe, um den täglichen Bedarf für alle zu sichern:

  • Supermärkte und Discounter
  • Wochenmärkte
  • Abhol- und Lieferdienste
  • Apotheken
  • Sanitätsläden
  • Drogerien
  • Tankstellen
  • Banken und Sparkassen
  • Poststellen
  • Frisöre
  • Waschsalons
  • Reinigungen
  • Zeitungsverkauf
  • Bau- und Gartenbaubetriebe
  • Tierbedarfsmärkte
  • Großmärkte


Das Sonntagsverkaufsverbot wird für diese Geschäfte wurde aufgehoben. Dienstleister und Handwerker dürfen weiterhin ihren Tätigkeiten nachgehen. Erst einmal gelten die Maßnahmen bis zum 19. April 2020.

Durch die Maßnahme soll eine weitere Ausbreitung des Virus verhindert werden. Alle Bürger müssen daher diese Einschränkungen hinnehmen und sollten ihre sozialen Kontakte weitestgehend einstellen.

Aktuelle Situation in Lübeck

Zahlreiche Betriebe in Lübeck haben bereits reagiert. Restaurants haben umgebaut, um in der Zeit von 6 Uhr bis 18 Uhr öffnen zu dürfen und bieten anschließend einen Liefer- oder Abholservice an. Für die Details informieren Sie sich am besten direkt bei den Ihnen bekannten Restaurants in Ihrer Umgebung. Die meisten Restaurants werden auf Ihrer Website oder den sozialen Medien entsprechend informieren.

Auch Nachbarschaftshilfe wird in vielen Teilen der Stadt bereits angeboten, egal ob privat, durch Vereine oder Firmen organisiert.

Aktuell, stand 17.03., gibt es 11 erfasste Fälle von Corona in der Hansestadt Lübeck. Die wirtschaftlichen Folgen für die Stadt können zurzeit noch nicht eingeschätzt werden.

Fragen rund um den Corona Virus werden auf der Website der Landesregierung oder der Stadt beantwortet.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch 2019/20

Das Lübeck-Buch 2019/20 (19,95 €)

Brush Lettering T-Shirt Lübeck

Brush Lettering T-Shirt Lübeck (14,95 €)

3D Karte Holstentor

3D Karte Holstentor (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: