Sie sind hier: StartseiteNewsBambusparkett und seine ganz spezifischen Vorzüge als perfekter Bodenbelag

Bambusparkett und seine ganz spezifischen Vorzüge als perfekter Bodenbelag

Bambusparkett und seine ganz spezifischen Vorzüge als perfekter Bodenbelag
Bambusparkett und seine ganz spezifischen Vorzüge als perfekter Bodenbelag

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Lübeck ist voll von Altbauwohnungen und in vielen Fällen steht hier natürlich früher oder späte reine Renovierung an. Der Wahl des richtigen Bodenbelags kommt hierbei eine große Bedeutung zu.

Ein schöner Boden unter den Füßen hat schon etwas ganz Besonderes in den eigenen vier Wänden. Denn schließlich will man sich nicht nur auf ihm schon beim ersten Begehen wohlfühlen, er soll auch Eindruck schinden, Eleganz transportieren und zeitgleich vor Robustheit und Widerstandsfähigkeit nur so strotzen. Leichter gesagt, als gefunden, denn nur die wenigsten Böden können diese Eigenschaft auch tatsächlich vorweisen. Und will man auch noch die Faktoren Nachhaltigkeit, preisgünstig und Umweltbewusstsein mit einfließen lassen, wird es bei der Auswahl des perfekten Bodens schon ganz schön schwierig und knifflig. Dann wird gegrübelt, ob Laminat, Holzboden, Parkett, Fliese, Naturstein und Diele, Kork oder einfach Linoleum die besten Partner wären.

Bambusparkett kann all diese Eigenschaften durchaus auf einem Schlag vorweisen. Es ist robust, widerstandsfähig, lässt sich wunderbar leicht verlegen und ist ausgesprochen natürlich, elegant und vor allem recht preisgünstig. Was aber ganz deutlich beim Bambusparkett hervorsticht, ist die Tatasche, dass dieses Naturprodukt in Sachen Nachhaltigkeit wohl eher einzigartig ist und ihm so weit hierbei kein weiterer Baustoff für diese Zwecke so schnell das Wasser reichen könnte.

Ganz schön natürlich

Das Parkett aus Bambus hat eine wunderschöne Oberfläche aufzuweisen, die schon beim ersten Anblick durch und durch Natürlichkeit in Vollendung verkörpert. Schon allein die Färbung dieses Materials bleibt ganz und gar der Natur überlassen und somit ist Bambusparkett weder gefärbt noch in seiner Grundfarbe selbst manipuliert worden. Bambus dunkelt bei Lichteinwirkung leicht nach und ist zu Beginn bei Anlieferung zunächst sehr hell. Diese Nachfärbung allerdings macht das Produkt als solches schließlich aus und auch einzigartig. Denn zwar dunkelt Bambus immer nach, doch nur bis zu einem gewissen Grad. Diese Nuancen sind im Vergleich zum Holz beispielsweise nur geringfügig vorhanden. Somit erhält der Bambusparkettboden schon nach geraumer Zeit seine Endfarbe. Und diese bleibt beständig und unverändert bei normalen Lichtverhältnissen in Zimmern und Räumen im Innenbereich. Die Natürlichkeit ist es allerdings, was Bambusparkett ausmacht und das natürliche Erscheinungsbild dieses ausgesprochen schönen Materials. Bambusparkett hat die Eigenschaft, unverändert über Jahre und Jahrzehnte hinweg sich bei guter Pflege nicht im Geringsten zu verändern. Die Oberfläche des Bambusparketts ist zwar im Vergleich zu Laminat oder Steinfliesen und Linoleum deutlich weicher, doch die Widerstandsfähigkeit ist dennoch beachtlich und ähnlich wie bei Holzparkett. Holzparkett wiederum ist im Vergleich zum Bambus wiederum deutlich empfindlicher in seiner Oberfläche und muss in der Regel mehrmals aufs Neue geschliffen und mit Lasuren bearbeitet werden. An Natürlichkeit im Aussehen kommt an Bambus so schnell kein weiteres vergleichbares Material aus der Natur heran.

Keiner ist nachhaltiger

Das Thema Nachhaltig ist heutzutage im Fokus vieler Immobilienbesitzer und Bauherren, sei es rein für das Umweltbewusstsein, oder auch um finanzielle Vorteile zu haben, wie etwa die Genehmigung eines Kfw-Kredits oder regelmäßige Einsparungen bei Heizung und Strom. Bambusparkett hat im Vergleich zu allen anderen Bodenbelägen und Grundmaterialien einen ganz entscheidenden Vorteil: Es übernimmt ohne Wenn und Aber in Sachen Nachhaltigkeit in diesem Sektor absolut und unumstritten wohl die Polposition. Denn Bambus wächst als sogenanntes Gras in Gebieten rund ums südliche China beispielsweise bis zu vielen Metern in die Höhe heran. Und das geschieht so rasant, dass schon nach dem ersten Schnitt oder der ersten Ernte des Bambus jeder geschnittene Halm schon am selben Tag um einige Zentimeter nachwachsen kann. Und das kann kein anderes Produkt für diese Zwecke. Die Nachhaltigkeit des Bambus ist legendär wie faszinierend zugleich. Denn die dichten Bambuswälder in China und in anderen Anbaugebieten des Bambus sind beim schon beim ersten Begehen überwältigend und macht schnell deutlich, wie groß, stabil und gigantisch ein einziger Bambus schließlich heranwachsen kann. Durch dieses extreme Nachwachsen ist der Gedanke an Rodung ganzer Wälder und Gebiete für die Gewinnung als Baustoff, wie bei allen Holztypen und Arten, völlig irrelevant und unnötig. Bambus ist nachhaltig und dies zu 100 Prozent.

Eleganz und Schönheit

Wer denkt, dass Bambusparkett dem Holzparkett nicht das Wasser reichen kann, ist auf dem Holzweg. Denn Bambus kann das allemal. Zudem bietet Bambusboden dem ersten Anschein nach einen wesentlich wärmeren und weicheren Eindruck. Was in der Regel auch so ist. Denn Bambus ist in seiner Oberfläche gegenüber dem Holzparkett zwar etwas weicher, dafür aber im Gegenzug nicht so empfindlich und wird in der Regel nur mit einer leichten Schutzlasur überzogen.Während das Holzparkett da schon mehr Dichte als Schutzlasur benötigt. Und meistens sogar in mehreren Vorgängen und andauernder Regelmäßigkeit. Bambus verzeiht zudem eher einmal etwas Feuchtigkeit und Wasser, als Echtholzparkett und Laminatböden. Zuviel des Guten allerdings dann auch nicht mehr. Die Schlichtheit und Natürlichkeit des Bambusparkett ist es, was diesen außergewöhnlichen Bodenbelag heutzutage ausmacht. Die Nachhaltigkeit im Zeitalter des Umweltbewusstseins kommt noch als I-Tüpfelchen hinzu und ist in Zukunft wahrscheinlich wichtiger den je anzusehen.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

3D Karte Holstentor

3D Karte Holstentor (6,90 €)

Lübeck Sticker-Card

Lübeck Sticker-Card (1,95 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: