Sie sind hier: StartseiteNewsTravemünde: Bürger dürfen beim Mobilitätskonzept mitreden

Travemünde: Bürger dürfen beim Mobilitätskonzept mitreden

Travemünde: Bürger dürfen beim Mobilitätskonzept mitreden
Travemünde: Bürger dürfen beim Mobilitätskonzept mitreden

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Info-Veranstaltung mit Workshop wird am 28. Februar 2017 im A-ROSA Hotel veranstaltet.

Im wesentlichen geht es um die Frage, wie ein gutes Miteinander der verschiedenen Verkehrsarten Fuß-, Rad- und Kfz-Verkehr sowie Bus und Bahn in Zukunft gestaltet werden kann? Wie entwickelt sich die Mobilität in Lübeck-Travemünde, ein lebenswerter Stadtteil und attraktives Seeheilbad?

Bei der geplanten Veranstaltung hat jeder die Möglichkeit bei der Erarbeitung des Mobilitätskonzepts mitzuwirken. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 18 Uhr (Einlass 17:30 Uhr) im A-ROSA Hotel an der Außenallee. Bei der Veranstaltung werden die Ergebnisse der städtischen Bestandsanalyse und laufende Planungen im Bereich Mobilität vorgestellt. Anschließend können die anwesenden Bürger und Bürgerinnen in mehreren moderierten Themengruppen ihre Ideen und Vorschläge einbringen. Im laufe des Jahres soll es dann eine zweite Diskussionsrunde geben, nachdem die verschiedenen Ideen in die Planungen eingeflossen sind.
Voraussichtliche im ersten Quartal 2018 entscheiden dann die Lübecker Politik über die Umsetzung der Ergebnisse.

Um vorherige Anmeldung zur Teilnahme an der Veranstaltung wird per E-Mail an mail@tollerort-hamburg.de oder per Telefon unter (040) 3861 – 5595 gebeten.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: