Sie sind hier: StartseiteNewsStadt hat Haushalt für 2020 verabschiedet

Stadt hat Haushalt für 2020 verabschiedet

Rathaus Lübeck
Rathaus Lübeck

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Hansestadt Lübeck plant Aufwendungen in Höhe von 875 Millionen Euro im kommenden Jahr. Investitionen in Höhe von 112 Millionen Euro geplant.

Früher als üblich wurde durch die Bürgerschaft gestern der Haushalt für das kommende Jahr verabschiedet – als erste Kommune in Schleswig-Holstein. Dadurch wird ein früher Haushaltserlass zum Jahresbeginn durch das Innenministerium erhofft, um frühzeitig mit den geplanten Investitionen beginnen zu können.

„Durch die um zwei Monate vorgezogene Entscheidung, erhoffen wir uns einen Haushaltserlass zu Beginn des Jahres 2020, der uns die Lage versetzt, die geplanten Maßnahmen auch realisieren zu können“, betont Bürgermeister Jan Lindenau in einer Pressemitteilung.

Vorgesehen sind Aufwendungen in Höhe von rund 875 Millionen Euro bei Erträgen von 856 Millionen Euro vor, so dass der Fehlbedarf (Defizit) bei rund 19 Millionen Euro liegt. Durch Konsolidierungshilfe, die bei der Planung nicht berücksichtigt werden durfte, wird jedoch ein ausgeglichener Haushalt erwartet.

Rund 112 Millionen Euro sollen im kommenden Jahr investiert werden. Davon 32 Millionen in Schulgebäude, 20 Millionen in Straßen, Brücken, Fahrrad- und Gehwegen sowie in den Hafen und 10 Millionen in die Feuerwehr. Erzielt werden soll eine Verbesserung der Infrastruktur sowie modernisierung der Verwaltung.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch 2018/19

Das Lübeck-Buch 2018/19 (19,95 €)

Lübeck Airbrush Skyline

Lübeck Airbrush Skyline (189 €)

Lübeck Skyline Edelstahl matt

Lübeck Skyline Edelstahl matt (205 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: