Sie sind hier: StartseiteNewsÜbersicht der wichtigsten Baumaßnahmen 2018 in Lübeck

Übersicht der wichtigsten Baumaßnahmen 2018 in Lübeck

Umgestaltung Untertrave
Umgestaltung Untertrave

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Auch in diesem Jahr stehen Arbeiten an Brücken, Straßensanierungen und einige Großprojekte in der Hansestadt Lübeck an.

Die Lübecker Bauverwaltung hat die wichtigsten Baumaßnahmen 2018 vorgestellt. Alle Projekte sollen so aufeinander abgestimmt werden, dass die gegenseitigen Behinderungen möglichst gering sind. Die größte Baustelle sind weiterhin die stark sanierungsbedürftigen Brücken in der Hansestadt.

Ersatzneubau Possehlbrücke
Die Dauerbaustelle in Lübeck dauert noch das ganze Jahr 2018 an und auch darüber hinaus. Der avisierte Termin bis Mitte Juni 2018 kann nicht gehalten werden. Die Kosten für diese Baumaßnahme belaufen sich auf ca. 12 Millionen Euro. Ab Sommer 2018 könnte es sogar wieder eine Einbahnstraßenregelung geben.

Lachswehrbrücke
Von Sommer 2018 bis Sommer 2019 werden Sanierungsmaßnahmen an der Lachswerhebrücke durchgeführt. Es werden der Fahrbahnbelag und die Kappen sowie die sich darunter befindlichen Abdichtungen erneuert. Die Kosten dafür werden 900.000 Euro betragen. Aktuell werden noch verschiedene Varianten der Verkehrsführung während der Arbeiten geprüft.

Wakenitzbrücke
Im März beginnt ein weiterer Bauabschnitt der Grundinstandsetzung der Wakenitzbrücke. Dabei wird u. A. ein Teil der mittleren Fahrbahnen erneuert. Bis zum Oktober 2018 erfolgt in beide Fahrtrichtungen eine einspurige Verkehrsführung an der Baustelle vorbei. Weitere Bauabschnitt stehen an der Brücke an. Die gesamte Fertigstellung ist für 2021 geplant. Die Kosten dafür belaufen sich auf 8 Millionen Euro.

Josephinenbrücke
Von Frühjahr 2018 bis zum Frühjahr 2019 erfolgt ein Ersatzneubau der Brücke. Die Kosten dafür belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro.

Klughafenbrücke
Von Mai bis Juli 2018 wird der Korrosionsschutz instandgesetzt. Die Maßnahme kostet ca. 140.000 Euro. Für den Verkehr kommt es nur zu geringen Einschränkungen durch örtliche Arbeitsfelder die zeitweise eingerichtet werden.

Straßenbrücke Vorrade
Die Abdichtungen, Belag und Kappen werden von April bis Juni 2018 für 80.000 Euro erneuert. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbei geführt.

Umgestaltung Untertrave
Bis Ende 2018 soll die Umgestaltung (6,5 Millionen Euro) abgeschlossen sein. Zwischen Drehbrücke und Hansemuseum entsteht aktuell eine neue Flaniermeile.

Priwall-Waterfront
In diesem Jahr steht bei dem Großprojekt für die Stadt der Promenadenbereich von der Südermole bis zur Passat und weiter bis zur Segler-Slipanlage an. Der gesamte Bereich soll verschönert werden. Die Arbeiten werden bis ins kommende Jahr andauern. Die Kosten dafür betragen 8 Millionen Euro.

Travemünder Landstraße
Seit September 2017 findet eine Umgestaltung der Travemünder Landstraße statt. Ein neuer Parkplatz entsteht, da auf dem Parkplatz Baggersand ein Neubaugebiet entsteht. Mit Kosten in Höhe von 4 Millionen Euro wird gerechnet.

Kantstraße
Zwischen Goebenstraße und Schlutuper Straße wird die Kantstraße für 1,3 Millionen Euro von Mai bis Dezember 2018 ausgebaut

Dazu kommen zahlreiche Arbeiten am Straßennetz zwischen April und September 2018, wie der Ausbau des Radweges in der Travemünder Landstraße und Asphalterneuerungen an fünf Straßen. Hamburger Straße, Malmöstraße, Moltkestraße, Wesenberger Straße und Mönkhofer Weg.

Viele der Bauvorhaben befinden sich aktuell allerdings noch in der Planung, wodurch es immer wieder zu Veränderungen kommen kann. Zahlreiche Baustellen kommen in diesem Jahr also wieder auf die Lübecker zu.

Weiterführende Links zum Thema:

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Mini-Stempel Holstentor

Mini-Stempel Holstentor (1,85 €)

Lübeck Skyline Edelstahl matt

Lübeck Skyline Edelstahl matt (205 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: