Sie sind hier: StartseiteNewsSicherheitskonzept für den Lübecker Weihnachtsmarkt vorgestellt

Sicherheitskonzept für den Lübecker Weihnachtsmarkt vorgestellt

Lübecker Weihnachtsmarkt (c) LTM - Manfred Nupnau
Lübecker Weihnachtsmarkt (c) LTM - Manfred Nupnau

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Hansestadt Lübeck und die Polizei Lübeck haben das Sicherheitskonzept für den Lübecker Weihnachtsmarkt vorgestellt: mehr Polizei und Big-Packs sollen für ein sicheres Gefühl auf dem Weihnachtsmarkt sorgen.

Auch wenn für den Lübecker Weihnachtsmarkt keine Hinweise auf eine besondere Gefahr vorliegen, soll durch diese Maßnahmen die Sicherheitslage sowie das Sicherheitsgefühl der Besucher gestärkt werden. Die Zufahrtsareale zu den Veranstaltungsflächen werden durch Sperren („Big-Packs“) gesichert. Dazu gilt ein Durchfahrtsverbot für Kraftfahrzeuge in den entsprechenden Bereichen der Altstadt. Die Polizei zeigt verstärkte Präsenz durch uniformierten und zivilen Polizeistreifen.

Auch bei der letzten Travemünder Woche wurden bereits Sperren eingesetzt und die Polizeipräsenz erhöht.

Der Lübecker Weihnachtsmarkt beginnt am 27. Dezember und hat sich auf rund 2 Millionen Besucher eingestellt.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Lübeck Airbrush Skyline

Lübeck Airbrush Skyline (189 €)

Frühstücksbrett Lübeck Wordle

Frühstücksbrett Lübeck Wordle (6,95 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: