Sie sind hier: StartseiteNewsNeue Ausstellung „Don’t fence me in“

Neue Ausstellung „Don’t fence me in“

Neue Ausstellung „Don’t fence me in“
Neue Ausstellung „Don’t fence me in“

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Am 31. März wird im Günter Grass-Haus die neue Ausstellung „Don’t fence me in“ mir frühen Bildern von Günter Grass eröffnet.

Die Sonderausstellung ist nach einem Cowboysong von Roy Rogers aus der Nachkriegszeit benannt.
In der Sonderausstellung werden erstmals Zeichnungen, Aquarelle und Plastiken aus dem Besitz der Günter und Ute Grass-Stiftung gezeigt. Die Werke wurden erst 2013 unter der Außentreppe seiner Düsseldorfer Atelierwohnung entdeckt. Bis dahin galten die Werke als verschollen. Die Werke stammen aus seiner Lebensphase als Student ab 1948.

Die Eröffnung findet am 31. März um 19 Uhr im Günter Grass-Haus statt.

Update:
Ausstellung wurde bis zum 30. Oktober verlängert.

Ort des Geschehens

Ort: Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck

Karte anzeigen | Anreise mit fromatob.de planen.

weitere News


Zurück zur Übersicht
mehr zu Günter Grass-Haus

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Lübeck Stadtlicht Teelichthalter

Lübeck Stadtlicht Teelichthalter (17,90 €)

3D Karte Lübeck

3D Karte Lübeck (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht
mehr zu Günter Grass-Haus

Folge uns bei: