Sie sind hier: StartseiteNewsStadt kontrolliert im März Hundehalter

Stadt kontrolliert im März Hundehalter

Stadt kontrolliert im März Hundehalter
Stadt kontrolliert im März Hundehalter

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Lübeck startet erneut eine Aktion gegen nicht angemeldete Hunde im März 2017.

Im März sollen verstärkt Hundehalter durch Mitarbeiter der Stadt kontrolliert werden. Solch eine Aktion war 2012 bereits sehr erfolgreich. Kontrolliert wird, ob Hundehalter ordnungsgemäß die Steuern für ihren Vierbeiner bezahlen. Dazu weißt die Stadt darauf hin, dass die Steuermarke immer am Hund zu tragen bzw. mitzuführen ist. Durch die frühzeitige Ankündigung sollen alle Hundehalter die Möglichkeit bekommen, ihren Hund noch rechtzeitig bis dahin anzumelden. Wer mit einem nicht ordnungsgemäß angemeldeten Hund angetroffen wird, muss mit einer rückwirkenden Steuerfestsetzung und einem Bußgeld rechnen. Polizei und Ordnungsdienst der Hansestadt Lübeck hatten in letzter Zeit eine schlechte „Steuermoral“ bei den Lübecker Hundehaltern festgestellt.


Die Hundesteuer beträgt in Lübeck pro Jahr 144 Euro. Die Anmeldung erfolgt über die Stadt.

Weiterführende Links zum Thema:

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: