Sie sind hier: StartseiteNewsSpedition Bode schickt Elektro-LKW auf die Straße

Spedition Bode schickt Elektro-LKW auf die Straße

Spedition Bode schickt Elektro-LKW auf die Straße
Spedition Bode schickt Elektro-LKW auf die Straße

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Lübecker Spedition Bode beteiligt sich am Pilotprojekt „Praxistext von Elektro-Lkw in Schleswig-Holstein“.

Ab Ende 2018 schickt die Spedition fünf Elektro-LKW auf die Teststrecke der Autobahn A1 zwischen Lübeck und Hamburg. Zwischen Reinfeld und Kreuz Lübeck wird 2018 beidseitig eine sechs Kilometer lange Teststrecke eingerichtet. Ziel der Spedition, laut Geschäftsführer Kai-Jörg Bode, ist es, den Straßen- und Schienentransport bis nach Stockholm zukünftig vollkommen elektrisch durchzuführen. Die Spedition nutzt diese Strecke vielfach.

Das vier Jahre andauernde Pilotprojekt wird durch das Bundesumweltministerium mit rund 14. Mio Euro gefördert. Durch die Oberleitungs-LKWs soll ein Beitrag zum klimaneutralen Verkehr beigetragen werden. Bei der neuen Technik reicht es dabei aus, einzelne Abschnitte der Autobahn zu elektrifizieren, zwischen denen dann mit Strom aus dem Akku gefahren werden könne. Aktuell läuft die Planung für die Oberleitungsstruktur. Ab Ende 2018 sollen die ersten Elektro-LKW unterwegs sein.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: