Sie sind hier: StartseiteNewsE-Scooter-Anbieter VOI bekommt mit Lime Konkurrenz in Lübeck – ein Vergleich

E-Scooter-Anbieter VOI bekommt mit Lime Konkurrenz in Lübeck – ein Vergleich

Foto: Lime
Foto: Lime

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Seit heute stellt der amerikanische E-Rollervermieter Lime seine Dienste in Form von einigen Hundert Leih-E-Scootern auch in Lübeck zur Verfügung. Bisher war nur der schwedische Anbieter VOI in der Hansestadt vertreten.

Neben den orangen E-Rollern vom Anbieter VOI, seit Juli 2019 bereits in Lübeck zu finden, sind jetzt auch die grün-schwarzen des Anbieters Lime im Lübecker Stadtbild zu finden. Unterscheiden tun sich beide Anbieter nur im Detail. Wir haben ein Blick auf Verfügbarkeit und Preise geworfen.

Sowohl bei VOI als auch bei Lime startet der Kunde mit der Installation der Anbieter-App auf dem eigenen Smartphone, bevor der Fahrspaß losgehen kann. Die Lime-Roller stehen in der Lübecker Innenstadt, Travemünde sowie in Teilen von St. Gertrud, St. Jürgen und St. Lorenz zur Verfügung. Die Zonen, in denen die Roller geparkt werden dürfen, unterscheiden sich nur in den Randbereichen mit denen vom Mitbewerber VOI. Dieser deckt zusätzlich einen Teil von Stockelsdorf ab. Insgesamt ist der Bereich von VOI aber etwas größer.

Pro Fahrt fallen aktuell 1 Euro Grundgebühr für das Entsperren sowie 0,25 Euro pro Minute bei Lime an. Abgerechnet wird alles automatisch über die hinterlegte Zahlungsmethode (PayPal und Kreditkarte). Auch ein 24 Stunden Tagespass für 9,99 Euro und ein Pass für 2,99 Euro, durch den für eine Woche die Freischaltgebühren entfallen, werden angeboten. Über die Funktion Gruppenfahrten ermöglicht Lime außerdem die Anmietung mehrerer Roller über ein Endgerät. Das Treueprogramm des Anbieters ist, anders als bei VOI, noch in der Entstehung.

Beim in Lübeck bereits vielfach genutzten Anbieter VOI fallen ebenfalls 1 Euro Grundgebühr pro Fahrt zzgl. 0,20 Euro pro Minute an – und damit 0,05 Euro weniger als bei Lime. Ganz neu bei VOI ist ein Tagespass für 9,99 Euro und ein Monatspass für 49 Euro, die im Geltungszeitraum beliebig viele Fahren ermöglichen.

Fazit: Unterscheiden tun beide Anbieter sich nur im Detail. Zurzeit hat VOI allerdings mehr Roller in Lübeck und den günstigeren Preis - ist aber auch schon über ein Jahr in der Stadt vertreten. Bei VOI werden außerdem nur die Fahrpreise abgerechnet (PayPal und Kreditkarte), bei Lime muss das Konto mit einem Guthaben ab 10 Euro aufgeladen werden. Lime hat mit den Gruppenfahrten und dem Pass, durch den die Grundgebühr entfällt, ein Unterscheidungsmerkmal.

In Sachen Fahrgefühl sollten Sie selbst einmal testen, welches Modell Ihnen da besser gefällt.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
Lübeck Poster

Lübeck Poster (ab 15,95 €)

3D Karte Holstentor

3D Karte Holstentor (6,90 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline (2,45 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: