Sie sind hier: StartseiteNewsStadtverkehr Lübeck: Fördermittel für Elektrobusse und Hybridfähre für den Priwall

Stadtverkehr Lübeck: Fördermittel für Elektrobusse und Hybridfähre für den Priwall

Stadtverkehr Lübeck: Fördermittel für Elektrobusse und Hybridfähre für den Priwall
Stadtverkehr Lübeck: Fördermittel für Elektrobusse und Hybridfähre für den Priwall

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Stadtverkehr Lübeck setzt auf E-Mobilität.

Das Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat Fördermittel in Höhe von 16 Millionen € für die Beschaffung von Elektrobussen für die Stadtverkehr Lübeck GmbH bewilligt. Das Unternehmen kann damit den Ausbau der E-Mobilität im öffentlichen Personennahverkehr in Lübeck ausbauen.

Aktuell werden in Lübeck bereits sechs Elektrobusse eingesetzt. Bis zum Jahr 2030 soll der Anteil auf 70% steigen. Bis 2023 sollen weitere 40 Fahrzeuge, davon 23 Gelenkbusse, mit dazugehöriger Ladeinfrastruktur angeschafft werden. Die Kosten dafür belaufen sich auf etwa 35 Millionen €.

Des weiteren hat das Unternehmen den Bau einer Hybrid-Fähre beschlossen, die als dritte Wagenfähre zwischen Travemünde und dem Priwall eingesetzt werden soll. Der Hybridantrieb soll einen sicheren, zuverlässigen, wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Fährbetrieb ermöglichen. Dadurch werden rund 60 % der bisherigen CO2-Emissionen eingespart.
Die Fähre soll ab 2022 zum Einsatz kommen. Die Kosten für den Neubau der Fähre betragen voraussichtlich 4,2 Millionen Euro.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
Tasse Lübeck maritim

Tasse Lübeck maritim (7,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

3D Karte Holstentor

3D Karte Holstentor (6,90 €)

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline (2,45 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: