Sie sind hier: StartseiteNews2. Sandskulpturen Ausstellung im Travemünder Fischereihafen eröffnet

2. Sandskulpturen Ausstellung im Travemünder Fischereihafen eröffnet

obs/Musea GmbH/Sebastian John (Archiv)
obs/Musea GmbH/Sebastian John (Archiv)

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Seit Anfang des Monats hat die Sandskulpturen Ausstellung unter dem Motto „Märchenwelt“ geöffnet.

Wie bei der Premiere im letzten Jahr ist in den Hallen im Fischereihafen auf rund 4.000qm eine Welt aus Sand entstanden. Trotz der Corona-Pandemie kann dieses Event witterungsunabhängig in den drei Bootshallen am Fischereihafen „Auf dem Baggersand“ in Lübeck-Travemünde stattfinden.
Künstler haben 39 Bildszenen mit über 50 Skulpturen aus Sand geschaffen. Diese zeigen Erzählungen aus „Tausendundeiner Nacht“, Märchen der Gebrüder Grimm und von Hans Christian Andersen, sowie regionale Geschichten wie der Riese Möwes aus Travemünde. Die internationalen Künstler haben dafür rund 10.000 Kubikmeter Spezialsand verarbeitet.

Neben der Ausstellung gibt es auch ein kleines Sandmuseum, ein Café und eine Kinderwelt.

Die Ausstellung ist bis Ende Oktober 2020 täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Ausstellung ist barrierefrei und auch Hunde sind an der Leine erlaubt. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9,50 Euro und für Kinder ab 4 Jahren 6,50 Euro.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
3D Karte Holstentor

3D Karte Holstentor (6,90 €)

Tasse Lübeck maritim

Tasse Lübeck maritim (7,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline (2,45 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: