Sie sind hier: StartseiteNewsSandskulpturen-Ausstellung eröffnet in Travemünde

Sandskulpturen-Ausstellung eröffnet in Travemünde

Bild: obs/Musea GmbH/Sebastian John
Bild: obs/Musea GmbH/Sebastian John

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Ab morgen ist die überdachte Sandskulpturen-Ausstellung „Maritime Abenteuer“ in Lübeck-Travemünde eröffnet.

In der Ausstellung haben 25 internationale Künstler Tiefseetaucher in beeindruckenden Unterwasserlandschaften, Seemänner aus wilden Meutereien oder schöne Meerjungfrauen aus Sand erschaffen. Die Ausstellung zeigt in 22 Bildszenen ca. 70 Skulpturen. Es ist deutschlandweit die größte überdachte Sandskulpturen-Ausstellung.

Zu finden ist die Ausstellung in einer Bootshalle "Auf dem Baggersand" am Fischereihafen in Lübeck-Travemünde. Neben den Skulpturen gibt es auch ein gastronomisches Angebot, eine Sandsammlung mit 250 unterschiedlichen Sorten sowie ein großer Spielplatz mit Sandkasten zum Spielen, Buddeln und Kreativsein für Kinder.

Die Ausstellung mit Skulpturen aus Wasser und Sand ist vom 11.5. bis 20.10.2019 jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Travemünde hat damit nach 12 Jahren wieder eine „Welt aus Sand“ zu bieten. Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse zum Preis von 9,50 EUR (Erwachsene), 6,50 EUR (Kinder) und ermäßigt für Rentner, Studierende und Familien.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch 2018/19

Das Lübeck-Buch 2018/19 (19,95 €)

Lübeck Airbrush Skyline

Lübeck Airbrush Skyline (189 €)

Lübeck Skyline Edelstahl matt

Lübeck Skyline Edelstahl matt (205 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: