Sie sind hier: StartseiteNewsZahlreiche witterungsbedingte Einsätze für Polizei und Feuerwehr

Zahlreiche witterungsbedingte Einsätze für Polizei und Feuerwehr

Polizei Lübeck
Polizei Lübeck

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Lübecker Polizei und Feuerwehr hatten durch das gestrige Schneetreiben einen arbeitsreichen Tag.

Durch liegen gebliebene LKW kam es im Lübecker Stadtgebiet zu erheblichen Einschränkungen. Auch einige wichtige Verkehrswege mussten voll gesperrt werden. So mussten u.A. der Herrentunnel, die Kieler Straße, die Wesloer Straße, die Friedhofsallee und die Erik-Warburg-Brücke zeitweise voll gesperrt werden.
Rund 50 Mal musste die Feuerwehr aufgrund umgestürzter Bäume und andere witterungsbedingte Einsätzen ausrücken. Auf glatten Gehwegen kam es zu ca. 20 Stürzen, die medizinische betreut werden mussten. Die Polizei Lübeck verzeichnete 114 Einsätze, die im Detail noch ausgewertet werden.

Auch der Bahnverkehr und Busverkehr musste witterungsbedingt zeitweise eingestellt werden. Erst gegen Abend entspannte sich die Lage für alle Einsatzkräfte.

Weiterführende Links zum Thema:

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

3D Karte Holstentor

3D Karte Holstentor (6,90 €)

Mini-Stempel Holstentor

Mini-Stempel Holstentor (1,85 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: