Sie sind hier: StartseiteNewsUmgestaltung der Untertrave beginnt

Umgestaltung der Untertrave beginnt

Drehbrückenplatz
Drehbrückenplatz

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Mit einem symbolischen Spatenstich beginnt die Umgestaltung der Untertrave vom Drehbrückenplatz bis Hansemuseum.

Bis Ende 2018 wird die Umgestaltung des westlichen Altstadtrandes dauern. Ab dem 14. August beginnen die Arbeiten. Entstehen werden großzügige Flächen zum Flanieren und Verweilen, eine große Freitreppe in Richtung Wasser sowie ein Servicegebäude mit Kiosk und öffentlichen Toiletten. Die Kosten für die Umgestaltung belaufen sich auf 7,58 Millionen Euro.

Die Umgestaltung des Drehbrückenplatzes (Umbau inklusive Servicegebäude) kostet 4,38 Millionen Euro, von denen 3,4 Millioenen Euro aus dem Zukunftsinvestitionsprogramm Nationale Projekte des Städtebaus kommen. Den Rest finanziert die Hansestadt selbst.

Die Straßenbaumaßnahme zwischen Drehbrücke und Hansemseum kostet insgesamt 3,2 Millionen Euro und wird aus Städtebaufördermitteln des Programms „Sanierung und Entwicklung“ durch den Bund finanziert. Als Vorbild für die Umgestaltung dient der Bereich „An der Obertrave“.

Während der Arbeiten wird es für die Straße „An der Untertrave“ voraussichtlich eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Hubbrücke geben.

Ursprünglich sollte auch der Bereich zwischen Holstentor und Drehbrücke umgestaltet werden. Aufgrund des Bürgerentscheids aus dem Dezember 2016 bleibt dieser Bereich allerdings wie gehabt. Die Lübecker hatten sich für den Erhalt der Linden in diesem Areal ausgesprochen, wodurch die geplante Umgestaltung dort nicht möglich ist.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: