Sie sind hier: StartseiteNewsTravemünder Woche: Polizei verzeichnet bisher ruhigen Verlauf

Travemünder Woche: Polizei verzeichnet bisher ruhigen Verlauf

Polizei Lübeck
Polizei Lübeck

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Aus polizeilicher Sicht verlief das erste Wochenende der Travemünder Woche weitestgehend ruhig.

Nach drei Tagen feiern am Strand hat die Polizei ein erstes Fazit gezogen. Das erste Wochenende kann nach Polizeiangaben als ruhig bezeichnet werden.
Insgesamt wurden in dem Zeitraum 14 Strafanzeigen, u.A. wegen Beleidigung, Sachbeschädigung und in einem Fall wegen des Verdachts auf sexuelle Nötigung, geschrieben.
Gegen 11 Personen wurde ein Platzverweis ausgesprochen und zwei Personen mussten sogar in Gewahrsam genommen werden. Die die Jugendschutzstreifen wurden 12 Personen angesprochen. Zwei Minderjährige (16 und 17 Jahre) wurden in Obhut genommen und anschließend den Eltern übergeben.


Die Polizei zeigt in diesem Jahr verstärkt Präsenz auf der Travemünder Woche.

Weiterführende Links zum Thema:

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:
3D Karte Holstentor

3D Karte Holstentor (6,90 €)

Tasse Lübeck maritim

Tasse Lübeck maritim (7,95 €)

Leucht-Teelicht Lübeck

Leucht-Teelicht Lübeck (3,95 €)

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline

Filz-Schlüsselband Lübeck Skyline (2,45 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: