Sie sind hier: StartseiteNewsTravemünde erhält 2.800 Parkplätze

Travemünde erhält 2.800 Parkplätze

Travemünde erhält 2.800 Parkplätze
Travemünde erhält 2.800 Parkplätze

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Ein neues Parkraumkonzept sieht für Lübeck-Travemünde bis 2020 insgesamt 2.800 Parkplätze vor.

Eine Arbeitsgruppe hat ein Parkraumkonzept für Travemünde entwickelt und vorgestellt. Dieses sieht ein Angebot von rund 2.800 öffentlichen Parkplätzen vor. Diese Anzahl reicht laut Analysen für den normalen Besuchsverkehr aus. Zu besonderen Veranstaltungen oder Nachfragenspitzen an Sommerwochenenden sollen gut erreichbare temporäre Auslastungsparkflächen zur Verfügung stehen.

Folgende Maßnahmen sollen bis 2020 in dem Ostseebad umgesetzt werden:

- Bau zweier Parkhäuser am Lotsenberg sowie am Godewind
- Bei besonders hoher Nachfrage Nutzung des Bedarfsparkplatzes Dreilingsberg oder die Sportplatzfläche Steenkampschule, ggfs. mit Busshuttle durch Veranstalter
- Prüfung der Herrichtung eines ganzjährig nutzbaren Platzes (Multifunktionsfläche)
- zusätzlicher Parkplätze zur öffentlichen Nutzung auf dem Priwall und Hinweis bei ausgeschöpften Parkmöglichkeiten bereits auf der „Landseite“
- Nutzung von ÖPNV (Bus) und Bahn soll gefördert und beworben werden

Durch die Neubauprojekte in Travemünde fallen einige Parkflächen (z.B. Trelleborgallee und Leuchtenfeld) weg. Daher wird die Schaffung neuen Parkraums notwendig.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)

Lübeck Stadtplan

Lübeck Stadtplan (1,79 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: