Sie sind hier: StartseiteNewsSanierungskonzept für die MuK

Sanierungskonzept für die MuK

Sanierungskonzept für die MuK
Sanierungskonzept für die MuK

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Hansestadt Lübeck hat jetzt ein umfassendes Sanierungskonzept für die Musik- und Kongresshalle Lübeck vorgelegt.

Demnach sollen jetzt rund 22,3 Millionen Euro bis zum Ende des Jahres 2018 in das Gebäude investiert werden. Momentan wird, um die Maßnahmen finanzieren zu können, beim Land um Fördergelder geworben und Stiftungen um Unterstützung geben. Es wird aber damit gerechnet, dass die Stadt Lübeck ca. 50% der Kosten tragen muss.

Der Konzertsaal des 21 Jahre alten Gebäudes musste im September diesen Jahres für Veranstaltungen gesperrt werden.
Folgende Sanierungs- und Umbaumaßnahmen werden geplant:

- Sanierung des Konzertsaals – rund 6 Millionen Euro
- Ertüchtigung der Haustechnik – rund 3,5 Millionen Euro
- Sanierung der Rotunde und des Foyers – rund 2,5 Millionen Euro
- Sanierung des Dachs – rund 1,5 Millionen Euro
- Sanierung der Fassade – rund 3 Millionen Euro
- Baunebenkosten inklusive der erforderlichen Fachplanungen beispielsweise für Akustik, Brandschutz, Trockenbau, technische Gebäudeausstattung, Hochbau etc. – rund 5,8 Millionen Euro


Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass die Saaldecke im Konzertsaal wohl doch nicht komplett erneuert werden muss, sondern eine Sanierung ausreichend sein wird.

Weiter enthalten sind in den Kosten brandschutztechnischen Maßnahmen und statischen Ertüchtigungen (Saaldecke), die Modernisierung der Beleuchtungs- und Elektrotechnik, des Catering-Bereichs und der Küche, sowie die Sanierung des Kellers und der Sanitäranlagen.

Bis zum Frühjahr 2017 sollen, wie momentan auch, alle Veranstaltungen in der Rotunde stattfinden.
So soll die Sanierung ablaufen:
Phase 1: seit September 2015 bis Frühjahr 2017 - Konzertsaal sowie die Flure und ein Teil des Foyers (Tresen und Garderobe)
Phase 2: während der Sanierung des Konzertsaals (Phase 1) soll auch das gesamte Foyer im Erdgeschoss saniert werden
Phase 3: ab Sommer 2017 bis Frühjahr 2018 - die Nebenräume wie die Orchesterprobenräume, Seminarräume etc.
Phase 4: ab Ende 2017 bis Ende 2018 - die Decke, der Boden und die Technik der Rotunde
Phase 5: ab Sommer 2018 bis Ende 2018 - die Küche und der Catering-Bereich
Phase 6, das Dach, und Phase 7, die Fassade, sind zeitlich flexibel und je nach Haushaltslage im Anschluss durchführbar.

Weiterführende Links zum Thema:

Ort des Geschehens

Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck - MuK | Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck

Karte anzeigen | Anreise mit fromatob.de planen.

weitere News


Zurück zur Übersicht
mehr zu Musik- und Kongresshalle Lübeck - MuK

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)

Lübeck Stadtplan

Lübeck Stadtplan (1,79 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht
mehr zu Musik- und Kongresshalle Lübeck - MuK

Folge uns bei: