Sie sind hier: StartseiteNewsZeugen und Opfer nach Körperverletzung gesucht

Zeugen und Opfer nach Körperverletzung gesucht

Polizei Lübeck
Polizei Lübeck

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Der Vorfall ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 8. Januar 2017, an der ARAL-Tankstelle in Lübeck St. Lorenz. Gegen 1 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die Polizei sucht jetzt mögliche Zeugen sowie das Opfer und Täter.

Ein Mann wurde bei der Auseinandersetzung durch einen Faustschlag zu Boden gebracht und dort mit Fußtritten traktiert. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma beobachtete die Tat und verfolgte den Täter. Dieser wird wie folgt beschrieben: zirka 180 cm groß, schlank, mit südländischem Erscheinungsbild und auffällig dünnen Beinen. Der Mann trug ein graues Kapuzenshirt, eine helle Hose und eine Schirmmütze. Leider verlor der Wachmann den Täter und auch die Polizei fand den Täter nicht mehr auf. Auch das Opfer der Schlägerei entfernte sich vom Ort des Geschehens vor eintreffen der Polizeibeamte.

Die Ermittler bitten daher um Mitteilung, wenn jemand etwas zur Aufklärung des Sachverhalts beitragen kann. Zeugen bzw. der Geschädigte der Körperverletzung werden gebeten, sich unter 0451-1310 mit dem 2. Polizeirevier in Lübeck oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)

Lübeck Schriftzug rot

Lübeck Schriftzug rot (21,20 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: