Sie sind hier: StartseiteNewsBaubeginn für das a-ja Resort in Travemünde

Baubeginn für das a-ja Resort in Travemünde

a-ja Warnemünde. Das Resort. Panorama-Suite.
a-ja Warnemünde. Das Resort. Panorama-Suite.

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


In bester Lage in Lübeck-Travemünde beginnen morgen die Bauarbeiten für das neue a-ja Resort Hotel.

Das Resort entsteht auf dem ehemaligen Aqua-Top Gelände auf dem Leuchtenfeld in direkter Nähe zum Strand und zur Travemündung. Die Eröffnung ist für Mai 2018 geplant.

Das Resort wird über 230 Zimmer, 12 Suiten, Bar, Erlebnisrestaurant und einem öffentlichen Schwimmbad verfügen. In diesem wird es Inn- und Außenbecken sowie einen Saunabereich geben. Auch ein Fitnessbereich fehlt natürlich nicht. Alle Zimmer werden einen Meerblick bieten. Überzeugen möchte die Anlage mit einem neuen SPA-Konzept, Dinner Events und einem Urlaubs- und Freizeitprogramm. Mit ins Gebäude integriert wird ein von außen zugänglicher NIVEA Shop.
Mit dem Bau auf dem 21.000 Quadratmeter großen Gelände ist die Firma Ed. Züblin AG als Generalunternehmen beauftragt. Die Baukosten betragen rund 26 Millionen Euro.

„Die Ostsee ist das neue Mittelmeer“, erklärt Holger Hutmacher, Geschftsführender Gesellschafter der a-ja Resort und Hotel GmbH mit Sitz in Hamburg. „Das a-ja Travemünde wird ein Ganzjahresresort, ohne große Schwankungen in der Auslastung. Aufgrund seiner einzigartigen Lage zieht es sowohl Strandlieger im Sommer, als auch Strandläufer und SPA-Liebhaber im Winter an. Unsere Urlaubsidee, die sich grundlegend von der klassischen Ferienhotellerie unterscheidet, wird neue Gäste für einen Urlaub an der Ostsee begeistern.“


Das a-ja Resort in Lübeck-Travemünde ist das fünfte Resort der a-ja Resort und Hotel GmbH, eine Tochter-Firma der Deutschen Seerederei. In Travemünde ist das a-ja Resorts eines der aktuellen großen Bauvorhaben neben der Priwall-Waterfront.

Das Erlebnisbad Aqua-Top wurde im Dezember 2003 aufgrund von Baufälligkeit geschlossen. Sieben Jahre später wurde das Gebäude aus den 70er Jahren abgerissen. Seit dem wartete das Areal auf eine neue Nutzung.


Weiterführende Links zum Thema:

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Lübeck Skyline Edelstahl matt

Lübeck Skyline Edelstahl matt (205 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: