Sie sind hier: StartseiteNewsGroßsegler Kruzenshtern (Padura) zu Gast in Travemünde

Großsegler Kruzenshtern (Padura) zu Gast in Travemünde

Flying P-Liner Kruzenshtern
Flying P-Liner Kruzenshtern

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Vier Tage ist der Flying P-Liner Kruzenshtern (ursprünglich Padura) zu Gast in Lübeck-Travemünde am Ostpreußenkai.

Das Segelschiff ist im Rahmen des Konzepts „Der Hanseweg auf dem Wasser: Schiff als Wissensort“ zu Gast in Travemünde. Anlass ist der 90. Geburtstag des Schiffes. Es wurde am 11.06.1926 in Bremerhaven als Pandura gebaut und vom Stapel gelassen. Es zählt neben der Pamir, Peking und Passat zu den berühmten Flying P-Linder der Hamburger Reederei F. Laeisz.

An Land und an Board gibt es die ganzen vier Tage über ein buntes Rahmenprogramm mit Open Ship, Kurzvorträgen, Präsentationen, Ausstellungen, Aktionen und Musik. Auch die Passat ist thematisch mit einer Ausstellung eingebunden. Im Kreuzfahrtterminal findet eine Ausstellung zum Thema „Meere und Ozeane“ statt.

Die Viermaststahlbark Kruzenshtern segelt unter russischer Flagge mit Heimathafen Kaliningrad. Das Schiff ist 115,5 Meter lang, 14,02 Meter breit und 56 Meter hoch.

Durch das Projekt „Schiffe als Wissensorte“ des Lübecker Wissenschaftsmanagement finden jährlich unterschiedlich ausgestaltete Schiffsbesuch in Lübeck statt, finanziert durch Spenden und ehrenamtliches Engagement.

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)

Lübeck Stadtplan

Lübeck Stadtplan (1,79 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: