Sie sind hier: StartseiteNewsLübeck schaltet das Licht aus

Lübeck schaltet das Licht aus

Lübeck schaltet das Licht aus
Lübeck schaltet das Licht aus

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Die Hansestadt Lübeck beteiligt sich an der „Earth Hour“ am 19. März.

Die „Earth Hour“ ist die weltgrößten Klima- und Umweltschutzaktion, organisiert von der Umweltorganisation WWF.
Zur „Earth Hour“ am 19. März um 20:30 Uhr schalten Privatpersonen in Ihren Wohnungen und Städte bei bekannten Bauwerken für eine Stunde symbolisch das Licht aus. Durch diese Aktion soll weltweit ein Zeichen gesetzt werden, sparsamer mit der Energie umzugehen.

Die Hansestadt Lübeck schaltet daher am 19. März um 20:30 Uhr die Beleuchtungen folgender Gebäude aus: Aegidienkirche, Buddenbrookhaus, Burgtor, Dom, Heiligen-Geist-Hospital, Holstentor, Jakobikirche, Kanzleigebäude, Rathaus, Katharinenkirche, Marienkirche, Museumshafen, Petrikirche und Alter Leuchtturm Travemünde.

Auch Zahlreiche Lübecker Unternehmen wollen sich beteiligen.

Umweltsenator Bernd Möller fordert die Bürgerinnen und Bürger auf, an der Aktion teilzunehmen: „Jedes Jahr werden es mehr Menschen und Unternehmen, die sich ums Klima sorgen und vorangehen. Das Tolle an Earth Hour ist, dass jeder mitmachen kann. Schalten Sie für eine Stunde zuhause oder an Ihren Fassaden das Licht aus und werden Sie Teil einer weltweiten Gemeinschaft!“

weitere News


Zurück zur Übersicht

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

Einkaufstasche Hansestadt Lübeck

Einkaufstasche Hansestadt Lübeck (2,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

Lübeck Becher Icons

Lübeck Becher Icons (7,95 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht

Folge uns bei: