Sie sind hier: StartseiteNewsHans im Glück Lübeck: Umbenennung und Umbau im März

Hans im Glück Lübeck: Umbenennung und Umbau im März

Hans im Glück Lübeck
Hans im Glück Lübeck

Bewertung:

Teilen Sie diese News mit Ihren Freunden:

Datum: | Autor:


Der Franchisenehmer der Lübecker Filiale und die Zentrale in München gehen ab März getrennte Wege.

Die Paniceus Gastro Systemzentrale GmbH ist Franchisenehmer von zwölf „Hans im Glück“ Filialen in Norddeutschland. Zwischen dem Franchisenehmer, Patrick Junge, und der zentrale in München gibt es laut abendblatt.de Streit. Demnach wirft die Zentrale dem Franchisenehmer „zahlreiche Alleingänge und Abweichungen vom erfolgreichen Franchisekonzept“ vor. Anders sieht es Franchisenehmer Junge. Aus seiner Sicht hat er gekündigt, weil er eine "Ernsthafte und endgültige Erfüllungsverweigerung des Systempartners" sieht.

Bis März sollen die 12 Paniceus Filialen, wozu auch die aus Lübeck in der Breiten Str. gehört, normal weiterbetrieben werden. Danach schließen die Restaurants einige Wochen und werden dann im April mit einem neuen Konzept und neuem Namen wiedereröffnet. Das „Edelburger-Konzept“ soll dabei bestehen bleiben.

Unter dem Namen „Hans im Glück“ werden deutschlandweit 44 Burgergrills von 15 Franchisenehmern betrieben. „Hans im Glück“ bietet edle Burger und Cocktails im besonderen Ambiente zwischen Birkenbäumen.

Weiterführende Links zum Thema:

Quelle: abendblatt.de

Ort des Geschehens

Ort: Peter Pane | Breite Str. 1-5, 23552 Lübeck

Karte anzeigen | Anreise mit fromatob.de planen.

weitere News


Zurück zur Übersicht
mehr zu Peter Pane

Kommentare

Beliebte Produkte in unserem online Shop:

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel

SilhouGlobe Lübeck Motivkugel (11,90 €)

Das Lübeck-Buch

Das Lübeck-Buch (18,95 €)

3D Karte Hanse-Kogge

3D Karte Hanse-Kogge (6,90 €)

Lübeck Stadtplan

Lübeck Stadtplan (1,79 €)


weitere Produkte entdecken

Zurück zur Übersicht
mehr zu Peter Pane

Folge uns bei: